Couverts

Der erste Eindruck muss perfekt sein, damit Sie beim Empfänger professionell und kompetent erscheinen. In dieser Hinsicht unterscheidet sich ein Brief nicht von gedruckter Werbung oder von einer wissenschaftlichen Arbeit. Richtig eingesetzt, schützen Couverts Ihre Printwerbung, Ihre Firmenpost und viele andere Inhalte. Ausserdem bietet ein ausreichend grosser Umschlag Platz für die vollständige Adresse, damit Ihre Sendung zuverlässig ankommt.  

Welche Couverts sind zu empfehlen? 

Ein Umschlag muss so bemessen sein, dass der Inhalt problemlos hineinpasst. Einen pauschalen Ratschlag für die Verwendung gibt es nicht. Sind Sie nicht sicher, ob Ihre Couverts gross genug für Ihre Printwerbung sind, dann probieren Sie es aus. Eine gedruckte Broschüre im Format DIN A4 soll sicher nicht gefaltet werden. Für solche Unterlagen bieten sich Couverts im Format C4 an.  

Mit einer Seitenfalte passen auch Unterlagen mit vielen Blättern in das Couvert. Diese Umschläge sind wahlweise mit oder ohne Sichtfenster ausgeführt. Ein Couvert ohne Sichtfenster beschriften Sie selbst, beispielsweise mit einem Laserdruck. Ist ein Sichtfenster vorhanden, fügen Sie Ihren Unterlagen ein Anschreiben mit der Adresse des Empfängers im Briefkopf hinzu.  

Couverts sind in der Regel in standardisierten Abmessungen gefertigt. So können Sie sicher sein, dass Ihre Briefe und andere Sendungen immer richtig verpackt sind.  

Wie verschliesst man Couverts richtig? 

Damit Ihre Sendung sicher und vollständig beim Empfänger ankommt, muss der Verschluss zuverlässig halten. Er ist deshalb entweder gummiert oder haftklebend ausgeführt. Beide Ausführungen sind in Streifenform am oberen Ende des Couverts angebracht. Einen haftklebenden Verschluss drücken Sie fest aufeinander, ein gummierter Verschluss wird zuerst befeuchtet. Wählen Sie Ihre bevorzugte Variante, hinsichtlich der Haltbarkeit gibt es keine grossen Unterschiede.  

Für den Empfänger ist es übrigens kaum relevant, für welche Ausführung Sie sich entscheiden. Beide Optionen sind komfortabel in der Anwendung und leicht zu öffnen. Sie schliessen das Couvert zuverlässig, damit der Inhalt nicht beschädigt wird oder verloren geht. Ein zusätzlicher Klebestreifen als Sicherheit ist nicht nötig. Sie können ihn ergänzend anbringen, in der Regel ist das allerdings nicht erforderlich.  

Welche Bedeutung hat Printwerbung heute noch? ​​

Printwerbung

Im Vergleich zu früher hat gedruckte Werbung in Form von Broschüren oder Flyern heute sicher ein wenig an Bedeutung verloren. Das wird auch deutlich, wenn man sich den Anteil der Ausgaben von Schweizer Unternehmen für ihre digitale Werbung ansieht. Viele Unternehmen setzen mehr und mehr auf Onlinewerbung und wählen sogar ein Gesamtpaket über alle Medien hinweg.  

Mit einem cleveren digitalen und analogen Marketing-Auftritt bleiben Sie bei Ihrem Kunden in Erinnerung. Deshalb setzt die Reprotec AG auf eine durchgängige optische Gestaltung aller Medien. Angefangen beim klassischen Brief über die gedruckte Werbebroschüre bis zum digitalen Dialogmarketing reicht das Spektrum. Im Idealfall nehmen Sie Ihre Corporate Identity in allen Medien auf, um beim Empfänger einen Effekt der Wiedererkennung hervorzurufen.  

Ein durchdachtes Konzept für einen durchgängigen Marketing-Auftritt setzt sich beispielsweise zusammen aus: 

Abhängig von der Branche bietet die Reprotec AG weitere Leistungen rund um Digital- oder Offsetdruck an. So ist Planpot das ideale IT-Tool, wenn es um das Ausdrucken von Plänen in Grossformaten geht. Mit der Plotfabrik haben Architekten und Ingenieure Zugriff auf eine führende Lösung für das Projektmanagement.  

Dadurch ergeben sich interessante Formen der digitalen Zusammenarbeit, um branchenübergreifend neue Potenziale zu realisieren.  

In Zukunft ist zu erwarten, dass digitale und analoge Tools weiterhin nebeneinander bestehen und sich optimal ergänzen. Das klassische Couvert hat für den Versand von Briefen und Printmedien noch lange nicht ausgedient. Vielmehr muss ein cleveres Corporate Design gleichermassen analoge und digitale Medien abdecken. Dafür ist die Reprotec AG der richtige Ansprechpartner in der Schweiz und darüber hinaus.  

Digitale Tools und Umweltschutz gehören zusammen 

Digitale Lösungen dieser Art sind auch aus ökologischer Sicht wünschenswert und ausbaufähig. Die Reprotec AG arbeitet seit März 2021 vollständig klimaneutral. Gemeinsam mit ClimatePartner konnte ein Footprint der CO₂-Emissionen angefertigt werden. Die Reprotec AG kompensiert die anfallenden Emissionen durch ein innovatives Projekt zu 100 Prozent. 

Für Sie bedeutet dies, dass eine Bestellung ohne Mehrkosten absolut klimaneutral ist. Für die Kennzeichnung Ihrer Produkte können Sie darüber hinaus das begehrte Klimaneutral-Label nutzen, um Ihre Produkte auszuzeichnen. So heben Sie sich positiv von der Konkurrenz ab und positionieren sich als innovatives Unternehmen mit zukunftsweisender Vision.

Nehmen Sie bei Bedarf gerne Kontakt zu Reprotec AG auf und lassen Sie sich von den analogen und digitalen Printlösungen begeistern.

Couverts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert