scanning

Seit mehr als 30 Jahren ist die Reprotec AG aus Cham als Dienstleister für hochwertige Drucke und Grafikdesign tätig. Das Scannen bestehender Designs gehört ebenfalls zu den angebotenen Services. Reprotec kümmert sich sowohl um die Digitalisierung von Print-Designs als auch von Akten und Dossiers. Für Scans in Zug ist Reprotec Ihr Ansprechpartner Nummer eins.

Selbstverständlich kümmert sich Reprotec nach dem Scan gerne auch um die kompetente Weiterbearbeitung der Daten. Ob Sie ein Design als hochaufgelöste Bilddatei oder zur Nutzung im Web benötigen: Die Polygrafen im Reprotec-Team arbeiten sorgfältig. Auch Spezialwünsche wie die Umwandlung eines klassischen Logos in eine Vektorgrafik setzen die Profis für Sie um.

Im folgenden Beitrag erfahren Sie mehr darüber, wie Reprotec für Sie Scans in Zug durchführt und weiterbearbeitet.

Welche Arten von Vorlagen werden von Reprotec als Scans in Zug digitalisiert?

Grundsätzlich scannt Reprotec alle Arten von Grafiken und Dokumenten. Mithilfe spezieller Grossformat-Scanner kann das Unternehmen zum Beispiel auch Baupläne digitalisieren. Diese können danach über die Online-Plattform Plotfabrik abgerufen und genutzt werden.

Dabei achtet das Plot- und Grafikteam bei Reprotec selbstverständlich auf präziseste Arbeit. Mit herausragendem Qualitätsmanagement wird sichergestellt, dass sich auch bei anspruchsvolleren Vorlagen, die zum Beispiel geknickt wurden, keine Fehler vorhanden sind.

Dieselben hohen Qualitätsstandards berücksichtigt Reprotec selbstverständlich bei der Digitalisierung anderer grafischer Vorlagen. Ob es um Print-Designs wie Logos oder um Fotos geht: Die Scans sind fehlerfrei. Bei bereits beschädigten Scanvorlagen spricht das Reprotec-Team im Vorfeld mit Ihnen ab, inwiefern bei der Digitalisierung Korrekturen vorgenommen werden sollen.

Auch alltäglichere Vorlagen scannt die Grafikabteilung für Sie ein. Die professionelle Digitalisierung und Archivierung von Schriftsätzen und Dokumenten spielt zum Beispiel für immer mehr Unternehmen eine wichtige Rolle. Dank schneller und hochauflösender Scanner-Technik kann Reprotec grosse Dokumentenmengen auf einmal einscannen. Gerade für Unternehmen mit umfangreichem Aktenarchiv kann dies eine Lösung sein, um Aktenbestände mittelfristig zu reduzieren.

Welche Dateiformate erstellt Reprotec beim Scannen?

Dateiformate erstellt Reprotec

Grundsätzlich stellt Ihnen Reprotec Dateien in fast jedem Wunschformat zur Verfügung. Standardformate können ohne weitere Vorbereitung exportiert und erstellt werden. Dazu zählen zum Beispiel:

Soweit möglich, berücksichtigt das Reprotec-Team selbstverständlich immer auch Ihre Spezialwünsche. Sind Sie etwa auf die Arbeit mit einer weniger verbreiteten Software angewiesen? Dann ist es meist möglich, in die entsprechenden Formate zu konvertieren.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Daten nach dem Scannen im Wunschformat erhalten, berät Sie das Reprotec-Team im Vorfeld. Auch wenn Sie auf die Nutzung exotischer Dateiformate angewiesen sind, findet sich stets eine Lösung. Die Konvertierung aus typischen Standardformaten ist fast immer eine Option.

Welche Möglichkeiten der Nachbearbeitung gibt es nach der Durchführung von Scans in Zug?

process

In vielen Fällen haben die Kundinnen und Kunden von Reprotec besondere Wünsche bezüglich der Aufbereitung der Daten nach dem Einscannen. Besonders bei grafischen Inhalten geht es dabei oft darum, eingescannte Grafiken frei weiterverwenden zu können. Gerne kümmert sich das Reprotec-Team darum, Ihre Daten perfekt für die weitere Nutzung vorzubereiten.

Zur damit verbundenen Arbeit zählt zum Beispiel das Freistellen von grafischen Elementen wie Logos. Gerne nehmen die Polygrafen dabei auch Reparaturen an fehlerhaften Vorlagen vor. So können zum Beispiel historische Grafiken für die digitale Nutzung korrigiert werden. Die Umwandlung von gedruckt vorliegenden grafischen Elementen in ein Vektorformat wie .svg oder .ai ist häufig möglich.

Darüber hinaus setzt das Grafikteam auf Grundlage gescannter Dokumente selbstverständlich auch ganz neue Designs für Sie um. Vom geschäftlichen Briefbogen über Prospekte und Flyer bis hin zu Privatdrucksachen wie Hochzeitseinladungen erstellt das Team hochwertige Layouts. Dabei können einzelne gescannte Inhalte verwendet werden. Aber auch Nachbau und Modernisierung bestehender Print-Layouts sind möglich.

Beratung und Service

Bei Reprotec steht die Beratung bei allen Services im Mittelpunkt. Auch beim Scannen und eventuellen Weiterbearbeiten von Grafiken und Dokumenten spielt der Kontakt zu den Kunden eine wichtige Rolle. Selbstverständlich steht Ihnen das Team schon vor der Beauftragung Ihres Scans in Zug zur Verfügung.

Nehmen Sie also gerne Kontakt auf. Das Team von Reprotec ist telefonisch, per E-Mail und über ein Kontaktformular erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich darauf, all Ihre Fragen rund um die Scan- und Druckservices zu beantworten.

Scan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert